Der Cosmo-Trend-Börsenbrief durchleuchtet für Sie die Finanzmärkte mit Hilfe von astrologischen, charttechnischen, und fundamentalen Analysemethoden. Börsenastrologie ist ein Prognoseansatz, der es uns ermöglicht, ein Stück weit in die Zukunft zu schauen und Sie schon im Vorfeld auf mögliche Gefahren, aber auch auf eventuelle Aufschwünge an den Aktienmärkten hinzuweisen. 

Börsenastrologie 2020

Achtung: Die traditionelle jährliche Dax- und Gold-Jahrsesvorausschau für 2020 wird ab Ende Novmeber/Anfang Dezember 2019 erhältlich sein. In den Analysen werden Börse und Astrologie miteinander vereint. Die Betrachtung wird auf 4 Ebenen vorgenommen. Astologische Techniken, Charttechnik, Zyklen und Fundamentale Gedanken werden miteinander kombiniert und daraus eine Prognose für die Zukunft abgeleitet. Weitere Informationen finden Sie hier

Im Kombi-Pack-Abonnement sind die beiden Jahresvorausschauen für den Dax und Gold übrigens enthalten. Im Kombi-Pack-Abonnement werden jetzt noch zusätzlich drei Transitkalender, zweimal für den Dax und einmal für die mundanen Aspekte zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie hier



Verrückte Crash Zeiten

19.03.2020

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

die nächste CCE-Phase im Kombi-Cosmo-Chart geht vom 15.3 bis  25.-27.03. und ist 33 CCE groß (CCE = Cosmo-Chart-Einheit).

Die CCE-Volatilität der letzten Bewegung war 100,3 Punkte groß, dass ist absolut irre und war noch nie da. Der Vola-Dax notiert bei 86,7. Ich hatte einmal festgestellt, dass 0,5 x V-Dax-Stand auch ein guter CCE-Schlüssel ist.

33 CCE x 43,3 nach 0,5er V-Dax = 1419 Dax-Punkte Erholungspotenzial bis 25-27.03.2020.

Sollte die Volatilität bei 100,3 Punkten pro CCE bleiben, dann könnte der Dax sich um 3300 Punkte erholen. Visuell wäre eine 61,11% Erholung möglich. Soweit ein paar Informationen in dieser verrückten Zeit.

Beste Grüße Henning P. Schäfer

 

Nachtrag vom 24.03: Der Dax stieg bisher von 8000 auf 9300 Punkte =+1300 Punkte.

Die nachfolgende Tabelle ist unsere Berechnungsgrundlage um den zukünftigen CCE-Schlüssel besser berechnen zu können. Die Gewinne in der Tabelle sind reine Aufzeichnungsgewinne und stellen die Gewinne der reinen Kombi-Cosmo-Chart Bewegungen dar, ohne Charttechnik, das ist reine Astrologie.


Auch für 2020 lag unsere Prognose für den Dax im ersten Quartal goldrichtig. Erfahren Sie in unserer aktuellen Ausgabe, wann die Korrektur vorüber ist und die nächste Rallye startet.

Nachfolgende Graphik mit Prognosezielen ist aus der Dax-Jahresvorausschau für 2020, diese erschien im November 2019

Markantes Hoch am 20.02.2020

Anbei ein Auszug aus der Jahresvorausschau für 2020 für das erste Quartal vom 20.11.2019:
Auszug: Die beiden Aufwärtswellen im Kombi-Cosmo-Chart vom 29.12. bis 14.01 und 29.01 bis 20.02 können aus Sicht der Transite auf alle Fälle gehandelt werden, sofern gute Charttechnische Unterstützungen und Signale vorhanden sind. Nach dem Dax- + Kombi-Cosmo-Chart-Hoch am 20.02 steht bis zum Kombi-Cosmo-Chart-Tief am 19.03 bzw. 14.04 eine wirklich schlechte Transitphase für beide Horoskope an, diese Phase wäre beim Dax bis zum Tief am 19.03 mit -35 Punkten .....


Dax Prognose 2019

Anbei die Dax-Kombi-Cosmo-Chart-Projektion aus der Dax-Jahresvorausschau von November 2018 für das Jahr 2019. Man beachte die berechnete Möglichkeit eines Dax-Hochs-Anfang Juli 2019 bei 12700 Punkten. Real bildete der Dax am 04.07.2019 ein Top bei 12656 Punkten aus. Auch die Tief-Prognose-Zone von 11050-11600 Punkten für August-September 2019 gab gute Hinweise. Der Dax fiel von 12656 Anfang Juli bis auf 11264 Punkte und somit genau in die prognostizierte Zone. Auch für 2020 wird es wieder eine Kombi-Cosmo-Chart-Projektion geben.


Gold Prognose für 2019 hat gut gepasst!

Einer der zentralen Hauptprognosen in der Jahresvorausschau für Gold war, dass das gelbe Metall im Sommer bis 1.8. bzw. 26.8 um 10-15% steigen kann. Gold stieg bis 25.08 um 22% an. Prognose erfüllt. Das zweite Hoch am 26.08.2019 wurde in der Jahresvorausschau im Detail erklärt. Die Gold-Jahresvorausschau für 2020 erscheint Ende November 2019.


Das 32-Markets Abonnement - Power for the Future

Zyklenkombi-Modell, Astrozyklen-Modell und Saisonalität in einem Chart

Das Jahresabonnement "32 Markets" kombiniert Börse und Astrologie, es beinhaltet für 32 wichtige Werte je einen Chart mit einem Zyklenkombi-Modell, einem Astrozykl-Modell und der Saisonalität inkl. der wichtigsten Wendepunktdaten für die nächsten 10-12 Monate. Desweiteren werden für alle 32 Werte je ein Saisonaler Chart zur Verfügung gestellt. Zusammen stehen Ihnen somit 64 stets aktuelle Charts mit Projektionen zur Verfügung. Alle Charts werden im Juli, Oktober, Januar und April komplett neu erstellt und somit gibt es alle 3 Monate ein Update. Mehr Infos finden sie hier


Jahresbasis-Analysen für Indizes, Volatilität, Zinsen, Metalle, Agrarstoffe, Devisen

Der Cosmo-Trend-Börsenbrief bietet ab Oktober 2015 für über 50 Werte "Zyklische", "Astro-Zyklische" und "Saisonale" Analysen an. Eine neue Kombination von Börse und Astrologie. Die Jahres-Basis-Analyse enthält eine Vorausschau für 1 Jahr und beinhaltet ein Zyklenkombi-Modell "Beste5"-Zyklen, eine Astrozyklen-Projektion und einen detailreichen Saisonalchart. Das Gute an diesen Analysen ist, dass Sie individuell für Sie am Tag der Bestellung angefertigt werden und so jederzeit aktuell sind. Den Umfang einer ganzen Analyse entnehmen Sie bitte dem folgenden Mais-Future-Beispiel, siehe hierWeitere Informationen finden sie im Online-Shop.